wer braucht eigentlich eine Kasse? Freiberufler z.B. brauchen keine Kasse!

Wer braucht eigentlich eine Kasse? Bilanzierende ja, Einnahme-Überschussrechner nein? So einfach ist das nicht. Das hängt von der Eigenart des Geschäftsbetriebs ab. Der Unternehmer, der quasi dauernd oder im Wesentlichen

Share

Nomos 27 Sie erinnern sich noch an Bargeld?  Diese lustigen kleinen runden Münzen und das Papiergeld? Welche Staffelung gab es doch gleich noch mal? 50er, 100er? Auch 200er? Ich weiß

Share

Ist Ihre Kasse fit? Sind Sie fit für die Kassennachschau? 2018 klingt noch so weit weg… aber in ein paar Tagen ist es so weit … dann steht nicht das

Share

Im Schlaf, da hatte ich einen Traum. Da waberte mir in einem Gerichtssaal stehend der Gedanke durch den Kopf, es könne oder müsse eine „Verfahrenskontrolle durch Verteidigung“ geben … Ich

Share

da kommt vielleicht der eine oder andere Vortrag noch dazu … aber im Wesentlichen sind das die Vorträge von Dr. Burkhard in 2018, Stand 05.12.17: ein besonderer Schwerpunkt sind die Vorträge

Share

Die Finanzverwaltung braucht mehr Kontrollmaterial Die Finanzverwaltung braucht mehr Kontrollmaterial. Bei jeder Betriebsprüfung braucht sie zur Feststellung der Vollständigkeit der Erlöserfassung Kontrollmaterial. Dabei wird das Kontrollmaterial dann in der Betriebsprüfung

Share

Steuerhinterziehung und Insolvenz – Hoffnung auf Restschuldbefreiung – eine zweischneidige Sache In der Insolvenz des Schuldners bestehen häufig Steuerschulden gegenüber dem Finanzamt. Manchmal erscheint dem Schuldner auch die Höhe der Schulden so

Share
Vortrag 09.05.2018: Analyse aller Schätzungsmethoden der Betriebsprüfung

neue Vorträge 2018: Dr. Jörg Burkhard: Analyse aller Schätzungsmethoden der Betriebsprüfung Mi., 09.05.2018,  9.00 – 17.00 Uhr, 60329 Frankfurt am Main, Steigenberger Hotel Metropolitan, Poststraße 6 superspannend, top, aktuell, grundlegend für jede BP

Share

neuer Aufsatz von Dr. Burkhard: „Digitale Betriebsprüfung: Vorsysteme der Hauptbuchführung rücken vermehrt in den Fokus“, AStW 2017, 812-817 Aus dem Inhalt: u.a.: „Es wäre ein Irrglaube für die Steuerpflichtigen anzunehmen,

Share

typische Prüfungsfeststellungen aus einer Betriebsprüfung, Auszug aus einem BP-Bericht, ergänzt um die maßgebenden Fundstellen (Gesetze, BMF-Schreiben) Ordnungsmäßigkeit der Aufzeichnungen – Allgemein entsprechen die Aufzeichnungen den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung (§ 243 Abs.

Share