Der Strafbefehl im Steuerstrafrecht

Die Arbeit untersucht die Besonderheiten im Strafbefehlsverfahren, wenn der Gegenstand des Vorwurfs eine Steuerstraftat ist. Beginnend mit den historischen Grundlagen legt die Arbeit die Voraussetzungen des Strafbefehlsverfahrens, den Inhalt des Strafbefehls, die Besonderheiten bei der Steuerhinterziehung, die Bindungswirkung von Absprachen, Rechtsbehelfsmöglichkeiten und die Rechtskraft des Strafbefehls dar. Praktische Hinweise und Erfahrungen aus Verteidigersicht läßt der Autor aus seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt einfließen.