Fehlerquellen in der Betriebsprüfung

Mehr als 1 Mio. Euro zusätzliche Steuereinnahmen pro Betriebsprüfer im Jahr 2000 bedeuteten im Schnitt rund 25.000 Euro pro Prüfung. Hier bringt Wissen bares Geld. Dieses Wissen rund um die Betriebsprüfung geben Ihnen zwei erfahrene Kollegen in diesem Buch. Hier finden Sie alles zum Ablauf der Betriebsprüfung, zu Strategien, Abwehr- und Angriffspositionen – und zu den vielen Fehlern, die teuer werden können: Wie kann sich etwa der Betroffene gegen eine Prüfungsanordnung oder -erweiterung wehren? Wie verhält er sich am besten bei Einleitung eines steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahrens? Wie macht man Verwertungsverbote geltend? Und unter welchen Voraussetzungen dürfen auch Geschäftsfreunde und Familienmitglieder vom Prüfer befragt werden? Auf diese und viele Fragen mehr geben die Autoren Anwort und ergänzen die einzelnen Kapitel mit nützlichen Formulierungsvorschlägen. Ein unverzichtbares Buch für jeden Rechts- oder Steuerberater von Geschäftsbetrieben – und ebenso wertvoll für jeden Betriebsinhaber selbst.