Vollstreckungsabwehr

Ziel einer Vollstreckungsabwehrklage gemäß §767 der Zivilprozessordnung ist es, dem titulierten Anspruch der Gegenseite die Vollstreckbarkeit zu entziehen. Es wird nicht über das Bestehen oder Nichtbestehen entgegenstehender Forderungen entschieden.
Die Voraussetzungen welche die Abwehr einer Zwangsvollstreckung ermöglichen, müssen dabei sorgsam geprüft werden.

Sollten Sie vor haben, eine Vollstreckungsabwehrklage einzureichen, und zu Themen wie:

fachanwaltliche Auskunft und Beratung suchen: Wir kennen uns bestens aus bei Vollstreckungsabwehrklagen und finden die geeignete Strategie für Ihr Anliegen.

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz als zuverlässigen Partner an Ihrer Seite.

Dr.Burkhard_Portrait_slider

Kanzlei Dr. jur. Jörg Burkhard

Fachanwalt für Steuerrecht

Fachanwalt für Strafrecht

Dostojewskistr. 10
65187 Wiesbaden

Telefon:

0611 - 890 910

Oder nutzen Sie unser
Kontaktformular