Probleme im Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Betriebsprüfung, Fahndungsprüfung, Zollrecht, Zollstrafrecht, Arbeitgeberstrafrecht,

Sie haben Probleme im streitigen Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Betriebsprüfung, Fahndungsprüfung, Zollrecht, Zollstrafrecht, Arbeitgeberstrafrecht, tax compliance? Selbstanzeige sinnvoll? Dann rufen Sie an: 0611-890910

Sie haben solche oder ähnliche Probleme:

Der Betriebsprüfer macht eine Nachkalkulation und belegt Ihnen, dass Sie nicht alle Ihre Umsätze gebucht haben … er sagt Ihnen weiter, dass die 4 und die 8 Ihre Lieblingszahlen seien und murmelt etwas von einem Chi²-Test ….

Bei Ihnen stehen 12 Fahnder in der Tür und haben einen Durchsuchungsbeschluss …

Ihre Bank teilt Ihnen mit, dass eine Selbstanzeige sinnvoll wäre und Sie die Einkünfte melden müssen…

Der Betriebsprüfer bleibt auf einmal unvorhergesehen weg und kommt überraschend (zunächst) nicht mehr… Er müsse auf ein Seminar, er habe noch etwas Wichtiges zu erledigen usw. … Er melde sich wieder – hier droht eine Fahndungsdurchsuchung oder zumindest eine Strafverfahrenseinleitung…

Der Betriebsprüfer meint bei der Betriebsbesichtigung, dass er verschiedene Betriebsausgaben aus bestimmten Eingangsrechnungen nicht anerkennen könnte, da die Rechnungen fehlerhaft seien … oder die Rechnungsaussteller nicht existierten …

Das Hauptzollamt durchsucht Ihren Betrieb, weil Sie angeblich einige Arbeiter schwarz beschäftigt haben. Es findet aber keine nicht angemeldeten Mitarbeiter. Dann kalkuliert es Sie nach: die Bauwerke, die Sie letztes Jahr abgerechnet haben, können Sie unmöglich mit den angemeldeten Arbeitern durchgeführt haben, da muss mindestens eine Kolonne mit 5 Mann schwarz gearbeitet haben ….

Ihre Bank teilt Ihnen mit, dass alle Ihre Konten und Depots wegen einer Pfändungs- und Einziehungsverfügung des Finanzamts eingefroren wären … Sie können kein Geld mehr abheben und sollen Ihre Bankkarte und die Masterkarte sowie alle Kreditarten bei Ihrer Bank abgeben … und in ein paar Tagen sind die Löhne fällig …

Die Fallführerin der Steuerfahndung will Sie während der Durchsuchung festnehmen, da die aufgefundenen Unterlagen eine wesentlich höhere Hinterziehung ergeben, als bislang angenommen …

Sie haben die Steuerfahndung im Haus, die Sie verhaften will, weil die Hinterziehungssummen die Millionengrenze übersteigen sollen…

Ihre Großbaustelle wird abgeriegelt, Hauptzollamt, Finanzkontrolle Schwarzarbeit, FKS: einige Arbeiter flüchten, 8 Arbeiter werden festgenommen, 3 nicht zuordenbare Taschen mit Pässen werden sichergestellt, die offenbar von den geflüchteten Arbeitern stammen. Es sind nicht Ihre Mitarbeiter, sondern die eines Subunternehmers … keine (tax) compliance im Unternehmen? Kein Geschäftspartnerscreening? Den Ärger, den Stillstand und die Presseberichte hätten Sie bei guter compliance vermeiden können …

Sie haben solche oder ähnliche Probleme? Streit mit dem Finanzamt, dem Zoll?

Bei allen Streitigkeiten, Einspruchs- oder Klageverfahren, vor allen Finanzämtern, allen Finanzgerichten und dem BFH, allen Strafgerichten und dem BGH sowie dem Bundesverfassungsgericht helfe ich Ihnen gerne weiter …rufen Sie an: 0611-890910

 

About Jörg Burkhard

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Strafrecht, Spezialist für Betriebsprüfung, streitiges Steuerrecht, Steuerfahndung, Zollfahndung, Arbeitgeberstrafrecht, Zollstrafrecht, Selbstanzeige, Tax Compliance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere