• Homepage
    Bei uns sind Sie Chefsache.

    Unser Tätigkeitsschwerpunkt sind das streitige Steuerrecht, Selbstanzeigen, Steuerstrafrecht, Arbeitgeberstrafrecht, Tax compliance, Betriebsprüfung und Wirtschaftsstrafrecht.
    Unsere Stärke liegt in der Spezialisierung, unserem Engagement und
    der hohen Professionalität unserer Arbeit.

    Auch außerhalb üblicher Bürozeiten!

Rückrufservice

Sie haben Probleme im Steuer­recht, Steuer­straf­recht, Betriebs­prüfung oder Selbst­anzeige? Sie möch­ten eine Beratung bei sich zu Hause oder im Betrieb oder bei mir in der Kanzlei? Gerne rufen wir Sie zurück.


*Bitte unbedingt ausfüllen.

Unsere Philosophie:

Ihr größtmöglicher Erfolg ist unser Ziel
Absolute Professionalität ist für uns selbstverständlich
Persönliche und fachliche Kompetenz ist unsere Basis
Höchstes Know-How zeichnet uns aus
Unser Einsatz verhilft Ihnen zu Ihrem Recht
Deutsche Fachanwaltvereinigung e.V. – Mitgliedsurkunde Fachanwalt.de Fachanwalt für Steuerrecht
Deutsche Fachanwaltvereinigung e.V. – Mitgliedsurkunde Fachanwalt.de Fachanwalt für Strafrecht

Was ich für Sie tun kann

Sie sind Chefsache

Sie bekommen hier das, was Sie bestellen: Sie kommen zu mir in die Beratung und wollen von mir betreut werden. Sie werden auch von mir beraten und betreut: Keine Weitergabe Ihres Falles an Ihnen nicht bekannte Back-office-Mitarbeiter, keine jungen, unerfahrenen… [Mehr]

Spezialgebiete

Streitiges Steuerrecht · Selbstanzeigen (inkl. Aufbereitung aller Unterlagen und Vorab-Check) · Schweiz-Fälle · Steueroasen-Fälle (z.B. Singapur, Liechtenstein, Luxemburg, Virgin Islands, etc.) · Stiftungen nach schweizer Recht im Lichte deutschen Steuerrechts · Lebensversicherungen nach schweizer Recht im Lichte deutschen Steuerrechts ·… [Mehr]

Neuigkeiten

Vorträge von Dr. Jörg Burkhard im 2. Halbjahr 2016:

Vorträge von Dr. Jörg Burkhard im 2. Halbjahr 2016: Donnerstag, 14.07.16, 13:30-15:00, München, DATEV: Fachtagung: digitale Betriebsprüfung: Der Gastwirt in der BP-Probleme vorprogrammiert? 1,5… [Mehr]

Der neue § 153 AEAO – die Korrekturverpflichtungen und Korrekturmöglichkeiten

Der neue § 153 AEAO – die Korrekturverpflichtungen und Korrekturmöglichkeiten Unrichtige Steuererklärungen bergen stets ein gewisses strafrechtliches Risiko. Fehler kann zwar jeder machen, jedoch… [Mehr]

Leichtfertige Steuerhinterziehung und ihre Berichtigungsmöglichkeit

Leichtfertige Steuerhinterziehung und ihre Berichtigungsmöglichkeit Fehler in der Steuererklärung können bzw. müssen bei Erkennen derselben korrigiert werden, §§ 371, 378, 153 AO. Welche der… [Mehr]

Tatsächliche Verständigung … was ist das für ein komisch Ding?

Tatsächliche Verständigung … was ist das für ein komisches Ding? Ein Vergleich über Steuern? Nein: eine Einigung über einen schwer aufklärbaren Sachverhalt. Das ist… [Mehr]

Veröffentlichungen

Gastronomie: Nachkalkulation anhand des Wareneinsatzes, BBP 2015, 311

Gastronomie: Nachkalkulation anhand des Wareneinsatzes, BBP 2015, 311

Betriebswirtschaft im Blickpunkt, BBP, Nachkalkulation, Gastronomie, Wareneinkauf, Wareneinsatz, Verderb, Schwund, Schabenbefall, Eigenverbrauch, Untreue, Diebstahl, Gratisabgaben, einfache menschliche Fehler, Zugaben, Ermittlung Rohgewinnaufschlagsatz, Portionierung, Verwiegen, Dekorationszugaben, Marktbeobachtung, unterschiedliche Rohgewinnaufschlagsätze, verbilligte Abgaben, Werbung, Messfehler, Ausreißer, Bratschwund, 30/70-Methode