Folgen der vorsätzlichen Nichtabgabe einer Steuererklärung Die vorsätzliche Nichtabgabe einer Steuererklärung ist strafbar, § 370 I Nr. 2 AO. bloße Fristüberschreitung ist keine Steuerhinterziehung Eine bloße Fristüberschreitung führt nicht gleich

Gutglaubensschutz bei innergemeinschaftlichen Lieferungen, § 6 a Abs. 4 UStG

Gutglaubensschutz bei innergemeinschaftlichen Lieferungen, § 6 a Abs. 4 UStG und erhöhte Sorgfaltspflichten bei diesen Konstellationen Als Anwalt im streitigen Steuerrecht und Steuerstrafrecht bearbeite ich immer wieder Fälle im Lieferungen